Startseite Aktuelles Besetzung Jugend und Nachwuchs Chronik Bildergalerie Vereinsarchiv Gästebuch Kontakt
Herzlichen Glückwunsch unseren beiden Musikantinnen Weinkönigin Melanie Fries  und Weinhex Steffi Schüller
Melanie Fries und Steffi Schüller wurden am Dienstag, 28. Aug. 2012 im Rahmen einer festlichen  Veranstaltung in der August-Horch-Halle als neue Winninger Weinmajestäten gekrönt.   So beschreibt die Rhein-Zeitung Koblenz Weinkönigin und Weinhex: Anmut und Charme trifft auf Esprit und Übermut: Zwei Gegenpole repräsentieren das Moselfest in Winningen. Die Weinkönigin steht für Ausstrahlung und Eloquenz, während die Weinhex ihre Auftritte mit überschäumender Lebensfreude, Schlagfertigkeit und einem Hauch von Mystik und Magie würzt. Weinhex Steffi und Weinkönigin Melanie sind gute Freundinnen. Sie kennen sich bereits aus Kindertagen. Schon immer bewunderten sie die Weinmajestäten, die das Moselfest eröffneten und zwei Jahre im Licht der Öffentlichkeit standen. Es reifte der Gedanke, sich für die Ämter zu bewerben. Aber zunächst hatten Schule und Beruf Vorrang. Königin Melanie absolviert eine Ausbildung zur IT-System-Kauffrau, während Weinhex Steffi als angehende Augenoptikerin den Blick für potenzielle "Opfer" ihres Schabernacks schärft, um ihrer Rolle als Hex gerecht zu werden. Als echte Winninger Mädels sind die beiden auch im dörflichen Vereinsleben präsent. Beide musizieren in der Winzerkapelle. Sie spielen flotte und nuancenreiche Töne auf der Querflöte, dem Saxofon und am E-Bass. Melanie ist zudem im Winninger Trommler-und Pfeifencorps aktiv”. Die Winzerkapelle Winningen wünscht ihren beiden Majestäten eine wunderbare Amtszeit mit vielen  Erlebnissen und Begegnungen mit bekannten und weniger bekannten Persönlichkeiten. Vor allem aber viel  Spass bei den kommenden Aufgaben.