Winzerkapelle ehrt Alfred Lampersbach für 50 Jahre Treue zur Winzerkapelle Ein nicht alltägliches Jubiläum feierte am 03. Januar 2004 unser Musikkamerad Alfred Lampersbach.  Vor 50 Jahren wurde er als aktives Mitglied in unserem Verein aufgenommen. Von Beginn an spielt er  bei uns auf seiner geliebten Zugposaune. Mit seiner Arbeit als Beisitzer und tatkräftiger Mitorganisator  bei unseren Musikfesten war er immer wieder für den Vorstand der Winzerkapelle tätig.  Auch die vereinsinterne Nachwuchsarbeit liegt Alfred Lampersbach sehr am Herzen. So hat er in den  letzten Jahren einer ganzen Reihe von jungen Posaunisten die “ersten Züge” mit und an der Posaune  beigebracht. Heute spielen alle gemeinsam mit viel Spaß in unserem Posaunenregister.  Während dieser fünf Jahrzehnte bei der Winzerkapelle war Alfred Lampersbach auch gleichzeitig als  aktiver Feuerwehrmann - bis hin zum Wehrführer - bei der Freiwilligen Feuerwehr Winningen tätig.   Der Vorsitzende Jürgen Brost überreichte ihm als Dank und  Anerkennung für die Treue zum Verein die Ehrenurkunde sowie das  "Goldene 50-jährige Vereinsabzeichen" und ernannte ihn zum  Ehrenmitglied der Winzerkapelle Winningen. Verbunden wurde diese  Auszeichnung natürlich auch mit dem Wunsch noch viele Jahre mit Spaß  und Engagement gemeinsam zu musizieren.  Der Vorsitzende des Kreismusikverbandes Mayen-Koblenz, Josef Schlicht  überreichte ihm den Ehrenbrief und die Goldene Ehrennadel des  Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz und gratulierte herzlich zum  Jubiläum. 
Startseite Aktuelles Besetzung Jugend und Nachwuchs Chronik Bildergalerie Vereinsarchiv Gästebuch Kontakt