Startseite Aktuelles Besetzung Jugend und Nachwuchs Chronik Bildergalerie Vereinsarchiv Gästebuch Kontakt
Die Ausbildung am Instrument der wichtigste Teil unsere Jugendarbeit! Musikalische Früherziehung für Kinder ab 4 bis 7 Jahren In der Musikalischen Früherziehung werden auf spielerische Weise musikalische Fähigkeiten geweckt und gefördert.  Eine Vielzahl von geeigneten Instrumenten stehen hier zur Verfügung um erkundet zu werden. Die Früherziehung  kann als ideale Vorbereitung auf eine weitere musikalische Ausbildung angesehen werden.  Blockflötenunterricht für Kinder ab 7 bis 9 Jahren Blockflöte lernen, bedeutet für die Kinder ab dem 7. Lebensjahr ersten Kontakt mit der Notation von Musik. Sie  erleben durch das leichtere Anblasverhalten einen schnelleren Erfolg als bei einem anderen Blasinstrument und  lernen somit Grundkenntnisse der Musiklehre und Rhythmik leichter. Die Kinder erleben Freude am gemeinsamen  Musizieren in kleinen Gruppen.  Instrumentalunterricht für Kinder ab 9 Jahren Die Vorbildung aus der Musikalischen Früherziehung oder dem Blockflötenunterricht sind zwar ein großer Vorteil,  aber keine Bedingung um individuellen Einzelunterricht an einem Instrument des Blasorchesters zu erhalten. Wie der  Name schon sagt, wird das Kind individuell unterrichtet und da "abgeholt und gefördert", wo es steht. Egal ob es z.  B. schon ein Instrument spielen kann oder noch nie eines gesehen hat. Ziel dieser Ausbildung ist es, dem Kind oder  jedem interessierten Jugendlichen das Musizieren in Gruppen und später in der Kapelle zu ermöglichen.  Die Winzerkapelle gibt Hilfestellung... Wer wollte schon immer Trompete lernen, Posaune oder Saxophon? Wer hat Lust Klarinette zu spielen? Wen juckt es  in den Fingern, wenn er ein Schlagzeug sieht?  Im Rahmen der Jugendarbeit wurde im Januar 1999 mit der ortsansässigen Musikschule Op den Camp eine  Kooperation geschlossen. In sinnvoller Weise ergänzen sich hierbei Musikschule und Winzerkapelle. Die Musikschule  hat ihr Unterrichtsangebot um die Sparten Holz- und Blechblasinstrumente erweitert und die Winzerkapelle  unterstützt sie hierbei durch die Zurverfügungstellung von Instrumenten und einer Beteiligung an den  Unterrichtskosten. Ziel dieses Projektes ist es, jedem interessierten Jugendlichen eine gute Musikausbildung - auch  schon im Vorschulalter - bieten und ermöglichen zu können.  Kein Instrument vorhanden? Kein Problem! Die Winzerkapelle stellt Kindern, Erwachsenen und Jugendlichen, die sich für eines dieser Instrumente interessieren,  ein Leihinstrument zur Verfügung - kostenlos. Und an den Unterrichtskosten beteiligen wir uns auch (vorausgesetzt  Ihr seid bzw. werdet bei uns Mitglied).  Also - worauf noch länger warten: Formular ausfüllen und los gehts... Berichte über unsere bisher durchgeführten Schnupperproben finden Sie auf den folgenden Seiten. 
Jugend und Nachwuchs